Frisbee

 

Wer denkt es handele sich bei dieser Sportart lediglich um das stupide Werfen einer Plastikscheibe, der irrt.

Im Gegenteil: Zunächst gilt es als Grundlage die richtigen Wurftechniken zu erlernen, damit es ein gesunder Sport für Hund und Halter sein kann. Darüber hinaus wird auch die feine Kommunikation zwischen Hund und Hundeführer geschult. Im Laufe des Trainings werden zusammen mit jedem Team ganze Sequenzen erarbeitet.

Diese können dann auch zusammen mit Musik gespielt werden, sodass sich eine tolle Gesamtperformance ergibt.

 

Der Spaß am Sport und gemeinsamen Miteinander steht natürlich auch hier im Mittelpunkt.


Das Training wird in Kürze wieder starten, dann findet ihr auf der Seite "Aktuelles" und hier Infos über die Trainingszeiten.

 

Zudem bieten wir bei Interesse auch Frisbee-Seminare an.

Schaut euch für einen ersten Eindruck hierzu auch gern die Bilder in unserer "Galerie" an.

 

Haben wir dein Interesse geweckt, dann nimm gern Kontakt mit uns auf.

Auch wenn das Training noch nicht wieder gestartet ist, beantwortet unser Trainer dir gern aufkommende Fragen und schaut, ob Frisbee die passende Beschäftigung für dich und deinen Hund sein könnte.


Ansprechpartner: Michael Neumann